Codegenerierung für C# und ASP.NET

Die Generative Software GmbH hat einen wichtigen Schritt in Richtung Codegenerierung für mehrere verschiedene Plattformen gemacht. Mit der ersten Version der Generierungsunterstützung für Microsofts Programmiersprache C#, können jetzt von jedem Generator-Hersteller mit der Virtual Developer Plattform bequem Generatoren für Anwendungen entwickelt werden, die Microsoft-Technologien nutzen.

Michael Rall – Softwareentwicklung aus Freiburg ist der erste Hersteller, der diese Unterstützung im Rahmen der Private Beta der Virtual Developer Plattform bereits einsetzt. Die Firma baut damit einen Generator für ASP.NET Web-Anwendungen.

 

Als Eingabe für den Generator dienen textuelle Modelle, die mit der gApp Modeling Suite und der Persistenz-DSL der Generative Software GmbH erstellt werden. Durch den Einsatz des für Nutzer der Virtual Developer Plattform kostenlos verfügbaren Modellierungswhttps://www3.virtual-developer.com/images/bilder/2013-10-14%20ASP.NET%20CRUD%20Generator.jpgerkzeugs und der C#-Generierung, kann der Generator kosteneffizient produziert werden. Sobald eine erste stabile Version des Generators erreicht wird, kann dieser über die Virtual Developer Plattform ausprobiert werden. Es ist geplant, dass die Virtual Developer Plattform noch dieses Jahr in den öffentlichen Testbetrieb geht.